Versorgungsgebiet

Unser Netzgebiet umfasst eine Fläche von ca. 35 km² in sieben Stadtteilen von Rudolstadt Rudolstadt-Mitte, Cumbach, Mörla, Schaala, Pflanzwirbach, Volkstedt, Schwarza sowie den Ortschaften Ober- und Unterpreilipp, Lichstedt, Keilhau, Eichfeld und Groschwitz.


Netzbeschreibung (§ 20 Nr. 1 GasNZV)
Die EnR Energienetze Rudolstadt GmbH betreibt ein umfangreiches und stark vermaschtes Gasversorgungsnetz. Aufgrund der Netztopologie können alle Kunden von jedem Netzkopplungspunkt aus versorgt werden. Die EnR Energienetze Rudolstadt GmbH betreibt keine eigenen Speicheranlagen. Die Netzkarte zeigt das Hochdruck- sowie Mitteldrucknetz der EnR Energienetze Rudolstadt GmbH sowie die Gasübernahmestationen.

Netzkopplungspunkte (§ 20 Nr. 2/4 GasNZV)
Die EnR Energienetze Rudolstadt GmbH ist an drei Netzkopplungspunkten mit dem Erdgasnetz des vorgelagerten Netzbetreibers TEN Thüringer Energienetze GmbH verbunden. Die unter Betreibern angrenzender Netze abgestimmte einheitliche Bezeichnung für diese Punkte sowie die Gasbeschaffenheit bezüglich des Brennwertes HS,n entnehmen Sie bitte beigefügter Anlage.

Gasbeschaffenheit bezüglich des Brennwertes (§ 40 Abs. 1 Nr. 7 GasNZV)
Bei Entnahmestellen mit registriertes Leistungsmessung erfolgt die Abrechnung der Netznutzung mit dem monatlichen Abrechnungsbrennwert. Für Standardlastprofilkunden wird ein mengengewichteter Durchschnitt aus den monatlichen Abrechnungsbrennwerten des Abrechnungszeitraums gebildet.

Wetterstation (§ 29 IV S.2 GasNZV)
Die maßgebliche Wetterstation für die EnR Energienetze Rudolstadt GmbH ist die Station "Rudolstadt" der Meteomedia AG.

Marktgebiet
Alle Ausspeisepunkte im Netzgebiet der EnR Energienetze Rudolstadt GmbH sind dem Marktgebiet GASPOOL zugeordnet.